Lokales

/lokales/betrger-erbeuten-geld-und-wertgegenstnde_10_112200507-21-.html/ / 1

Vermeintliche Handwerker schalten Inserate und locken ihre Opfer.

Betrüger erbeuten Geld und Wertgegenstände

Foto: © rcfotostock - stock.adobe
Foto: © rcfotostock - stock.adobe
SOLTAU - 09. November 2022 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Aufgrund eines Zeitungsinserates, in dem Gartenarbeiten angeboten wurden, nahm ein 85-jähriger Mann am 4. November Kontakt zu einem vermeintlichen Unternehmen auf. Kurze Zeit später erschienen zwei Männer und boten ihre Dienstleistungen an. Für angeblich benötigtes Material ließen sie sich vorab zunächst mehrere hundert Euro auszahlen. Mit dem Beginn der vereinbarten Dachreinigung erbeuteten sie Schmuck und Wertgegenstände, die als weitere Anzahlung für die bevorstehenden Gartenarbeiten dienen sollten.

Nach der Reinigung einer Dachhälfte wurden dem Geschädigten überteuerte Rechnungen vorgelegt sowie die Abholung von 10.000 Euro angekündigt. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor vermeintlich günstigen Dienstleistungen und unseriösen Anbietern. Häufig werden von den Betrügern gezielt ältere Menschen ausgewählt. Grundsätzlich sollte man bei besonders preiswerten Angeboten aufmerksam werden. Diese sind oft qualitativ minderwertig und werden am Ende meist deutlich teurer als zuvor vereinbart. Unbekannte Anbieter sollten genau unter die Lupe genommen werden, bevor man einen Auftrag erteilt. Spätestens bei vorab geforderten Anzahlungen in Form von Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen sollte unbedingt Abstand genommen werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.