Lokales

/lokales/betrunken-in-leitplanke-gefahren_10_111904718-21-.html/ / 1

Betrunken in Leitplanke gefahren

Foto: Lukas Sembera - stock.adobe
Foto: Lukas Sembera - stock.adobe
WALSRODE - 15. Juli 2020 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Mit insgesamt 2,44 Promille verursachte ein 47-jähriger Autofahrer aus Gevelsberg am vergangenen Montagabend, 13. Juli, gegen 18.45 Uhr auf der Autobahn 7, Richtungsfahrbahn Hamburg, zwischen den Anschlussstellen Schwarmstedt und Westenholz alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall. Er fuhr zunächst in Schlangenlinien, kam dann von der Fahrbahn ab, prallte in die Mittelschutzplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.