Lokales

/lokales/betrunken-unfall-verursacht-und-beamte-beleidigt_10_111670803-21-.html/ / 1

Betrunken Unfall verursacht und Beamte beleidigt

abr68 - stock.adobe
abr68 - stock.adobe
BAD FALLINGBOSTEL - 23. Februar 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 31-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr unter Alkoholeinfluss auf der Vogteistraße in Bad Fallingbostel einen Verkehrsunfall verursacht. Der Kreisstädter war gegen einen geparkten Pkw geprallt, nachdem er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und zwei Schilder beschädigt hatte. Das andere Fahrzeug wurde dabei etwa zehn Meter vorgeschoben. Anschließend konnte der Unglücksfahrer von Zeugen daran gehindert werden, den Unfallort zu verlassen. Ein Alkoholtest ergab 2,47 Promille. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein und wurden von dem Mann erheblich beleidigt. Folge: Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Beleidigung.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: