Lokales

/lokales/betrunkener-ruft-feldjaeger-auf-den-plan_10_111906947-21-.html/ / 1

40-Jähriger mit Auto im militärischen Sicherheitsbereich unterwegs

Betrunkener ruft Feldjäger auf den Plan

Foto: rcfotostock - stock.adobe
Foto: rcfotostock - stock.adobe
20. Juli 2020 - 21:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 40-jähriger Mann aus Munster hatte sich mit seinem Auto am Sonntag gegen 17 Uhr auf einem Waldweg an der K 36 im Bereich Emmingen festgefahren. Da es sich um einen militärischen Sicherheitsbereich handelte, wurden die Feldjäger informiert. Der Autofahrer wirkte auf die Soldaten alkoholisiert, sodass sie die Polizei hinzuriefen. Der Mann führte noch am Ort einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 2,13 Promille. Da der Mann behauptete, dass er erst getrunken habe, als das Auto bereits abgestellt war, ließen die Beamten zwei Blutproben entnehmen. Anschließend beschlagnahmten die Polizisten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.