Regen
20 ° C - Regen
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/bewerben-fuer-foerderpreis-helfende-hand_10_111896484-21-.html/ / 1

Bundesinnenministerium zeichnet damit die besten Projekte im ehrenamtlichen Bevölkerungsschutz aus

Bewerben für Förderpreis “Helfende Hand”

Fotorechte: Förderpreis Helfende Hand
Fotorechte: Förderpreis Helfende Hand
WALSRODE - 24. Juni 2020 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft zur Bewerbung um den Förderpreis Helfende Hand auf. Das Bundesinnenministerium zeichnet damit die besten Projekte im ehrenamtlichen Bevölkerungsschutz aus.

Es gibt Preisgelder von bis zu 9000 Euro

Die Gewinnerprojekte werden in einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben. Es gibt Preisgelder von bis zu 9000 Euro. Eine Jury bestimmt in fünf Kategorien die jeweiligen Sieger. Laut Klingbeil müssten Tätigkeiten wie die der Ehrenamtlichen im Bevölkerungsschutz noch viel stärker anerkannt werden. Das Ziel müsse sein, das Ehrenamt sowie den Bevölkerungsschutz weiter zu stärken.

Bis zum 5. Juli

Bis zum 5. Juli läuft die Bewerbungsphase für den Förderpreis. Interessierte können sich auf www.helfende-hand-foerderpreis.de informieren und bewerben.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.