Lokales

Nahversorgung, Beseitigung von Leerstand, optische Aufwertung: Die Dorfregion “Von Bierde bis Wittlohe” ist ein Erfolgsmodell. Jetzt stehen weitere Projekte in den Startlöchern.

Böhme stimmt für zwei neue Vorhaben

Verspäteter Blühgenuss auf der “Bienenweide” in Böhme: Den ganzen Sommer lang hatte Wilhelm Röpe sen. aus Böhme darauf gewartet, dass seine “Blühwiese” hinter dem Haus endlich in voller Pracht steht. Doch erst jetzt, zum Herbstbeginn, entfalten die Pflanzen, die den unterschiedlichsten Insekten Nahrung bieten und so einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz und für die Artenvielfalt darstellen, ihre volle Pracht. Von außen kaum zu sehen und von hohen Bäumen und Hecken abgeschirmt, blühen mitten in Böhme nun Malven, Ringelblumen und vieles mehr auf der Fläche hinter Röpes Garten. Damit erfüllt er eines der Ziele von “Grün ins Dorf”, noch ehe das Projekt umgesetzt wird - Flächen zu “Tankstellen” für Insekten aufzuwerten. Foto/Text: Gudrun Fischer-Santelmann
Verspäteter Blühgenuss auf der “Bienenweide” in Böhme: Den ganzen Sommer lang hatte Wilhelm Röpe sen. aus Böhme darauf gewartet, dass seine “Blühwiese” hinter dem Haus endlich in voller Pracht steht. Doch erst jetzt, zum Herbstbeginn, entfalten die Pflanzen, die den unterschiedlichsten Insekten Nahrung bieten und so einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz und für die Artenvielfalt darstellen, ihre volle Pracht. Von außen kaum zu sehen und von hohen Bäumen und Hecken abgeschirmt, blühen mitten in Böhme nun Malven, Ringelblumen und vieles mehr auf der Fläche hinter Röpes Garten. Damit erfüllt er eines der Ziele von “Grün ins Dorf”, noch ehe das Projekt umgesetzt wird - Flächen zu “Tankstellen” für Insekten aufzuwerten. Foto/Text: Gudrun Fischer-Santelmann
BIERDE - 28. September 2021 - 07:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Die Beschlüsse im Rat fielen einstimmig aus: Die Gemeinde Böhme übernimmt die Projektträgerschaft für zwei neue Vorhaben, die im Zuge der Dorfregion “Von Bierde bis Wittlohe” umgesetzt werden sollen. Dabei handelt es sich um die “Aller-Dörps-Tour”

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung