Lokales

/lokales/bitte-laecheln-beim-grillabend_10_111565758-21-.html/ / 1

Mitglieder der Kirchengemeinde Meinerdingen können Teil des Jubiläumsbuches werden

“Bitte lächeln” beim Grillabend

Auf der Kirchwiese im Hintergrund findet am Dienstag im Rahmen des Grillabends auch ein Fototermin für das geplante Jubiläumsbuch statt. 750 Mitglieder der Kirchengemeinde sollen mit ihrem Bild in diesem einmaligen Buch veröffentlicht werden. red
Auf der Kirchwiese im Hintergrund findet am Dienstag im Rahmen des Grillabends auch ein Fototermin für das geplante Jubiläumsbuch statt. 750 Mitglieder der Kirchengemeinde sollen mit ihrem Bild in diesem einmaligen Buch veröffentlicht werden. red
MEINERDINGEN - 28. Juli 2018 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

In Meinerdingen “und umzu” hat es sich inzwischen herumgesprochen: Die Kirchengemeinde will im kommenden Jahr ihre 750-jährige Geschichte mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen feiern. Auch ein Jubiläumsbuch ist in Arbeit, für das sich das Redaktionsteam ein besonders ehrgeiziges Ziel gesetzt hat: 750 Menschen, die der Kirchengemeinde angehören oder besonders mit ihr verbunden sind, sollen in diesem einmaligen Buch mit ihrem Bild verewigt werden. Am kommenden Dienstag ist von 18 bis 19.30 Uhr beim Grillabend auf der Kirchwiese Gelegenheit, sich kostenlos fotografieren zu lassen.

Das Jubiläumsbuch wird intensiv auf die Geschichte der Kirchengemeinde eingehen. Historiker Thorsten Neubert-Preine hat diesen Teil übernommen und ist bereits in die Forschung eingestiegen. Ein besonderes Augenmerk wird auf das aktuelle Leben rund um die historische Kirche gelegt. Die vielen Gruppen Ehrenamtlicher werden vorgestellt, die dazu beitragen, dass das Motto der Stiftung “Lebendiges Meinerdingen” Tag für Tag praktiziert wird. Und natürlich gibt es Porträts der Hauptamtlichen, von Pastor Thomas Delventhal bis zum Organisten Henning Hebenbrock.

Doch bei den ersten Vorbesprechungen zum Buch wurde immer wieder betont, dass das Gemeindeleben nur Sinn macht, wenn man die Menschen mitnehmen kann. Darum wird den Mitgliedern der Kirchengemeinde, aber auch Menschen, die auf andere Weise eng mit ihr verbunden sind, ein besonderer Raum im Jubiläumsbuch eingeräumt.

Dem Jubiläum angepasst, sollen 750 Personen mit ihrem Bild und der kurzen Aussage, was ihnen die Kirchengemeinde Meinerdingen bedeutet oder was sie ihr für die Zukunft wünschen, veröffentlicht werden. “Wir wissen, dass das ein ehrgeiziger Plan ist, aber es ist auch ein einmaliges Angebot für unsere Gemeindeglieder. Das nächste Jubiläumsbuch wird es schließlich vermutlich erst zum 800. Bestehen geben”, unterstreicht Thomas Delventhal.

Darum gibt es nun am kommenden Dienstag von 18 bis 19.30 Uhr die Möglichkeit zum kostenlosen Fototermin, um in einem einmaligen, geschichtsträchtigen Bildband verewigt zu werden. Und nebenbei gibt es Leckeres vom Grill, eisgekühlte Getränke und jede Menge Zeit und Gelegenheit zum Klönschnack auf der Kirchwiese im lebendigen Meinerdingen. Jannik Garbers (Gesang und Gitarre) wird mit Musik, die einfach Spaß macht, von Adele bis ZZ Top, mit Oldies, Pop und Rock für die entsprechende Stimmung sorgen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.