Lokales

Vorwurf: Er soll Computernetze von Telekommunikationsanbietern und Banken angegriffen haben

BKA und LKA durchsuchen Wohnung eines 16-jährigen Soltauers

Aus Langeweile? Der 16-jährige Soltauer soll bereits Router von Telekommunikationsanbietern in Nigeria lahmgelegt und für die Entsperrung Bitcoins gefordert haben. Foto: MichaelWuensch/pixabay
Aus Langeweile? Der 16-jährige Soltauer soll bereits Router von Telekommunikationsanbietern in Nigeria lahmgelegt und für die Entsperrung Bitcoins gefordert haben. Foto: MichaelWuensch/pixabay
SOLTAU - 17. Juni 2020 - 14:49 UHR - VON DIRK MEYLAND

Es liest sich wie ein Drehbuch für einen Hollywood-Film: Zwei junge Menschen sollen Computernetze von Telekommunikationsanbietern und Banken angegriffen und dabei einen Gesamtschaden in siebenstelliger Höhe verursacht haben. Einer der Täter ist ein Soltauer.

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat