Lokales» Blaulicht

/lokales/blaulicht/erfolg-bei-der-ermittlung_358_111865815-21-.html/ / 1

Erfolg bei der Ermittlung

Symbolbild: abr68 - stock.adobe
Symbolbild: abr68 - stock.adobe
SOLTAU - 04. April 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Polizeibeamte aus dem Heidekreis nahmen am vergangenen Freitag in Vechta zwei mutmaßliche Tatverdächtige eines schweren Raubüberfalles fest, die im Verdacht stehen, im Sommer vergangenen Jahres eine damals 81-jährige Frau und ihren 58-jährigen Sohn bei einem Einbruch in Soltau brutal überwältigt und gefesselt zu haben. DNA-Spurentreffer führten schließlich zu den nun festgenommenen Männern im Alter von 43 und 52 Jahren. Bei der Durchsuchung konnte neben einer großen Menge an Datenträgern auch Schmuck, eine geringe Menge Drogen sowie Tatbekleidung sichergestellt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.