Lokales» Blaulicht

/lokales/blaulicht/radlader-nahezu-in-vollbrand_358_111867162-21-.html/ / 1

Löscharbeiten mit Atemschutz und Wärmebildkamera

Radlader nahezu in Vollbrand

Mit Schaum erstickt: Feuerwehrkräfte aus Walsrode und Fulde löschen die Flammen.Foto: Feuerwehr
Mit Schaum erstickt: Feuerwehrkräfte aus Walsrode und Fulde löschen die Flammen.Foto: Feuerwehr
FULDE - 07. April 2020 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Die Feuerwehren Fulde und Walsrode wurden am vergangenen Montag, 6. April, gegen 11.45 Uhr zu einem brennenden Radlader in Fulde zwischen dem Bohrturm und dem Forsthaus gerufen. Bereits während der Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei der Ankunft der Ehrenamtlichen stand das Fahrzeug schon nahezu in Vollbrand. Unter Atemschutz erstickten die Feuerwehrleute die Flammen mit Schaum. Mittels einer Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug nach den Löscharbeiten auf Hitzequellen kontrolliert. Die Polizei war ebenfalls vor Ort, genau wie der Stadtbrandmeister Volker Langrehr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.