Lokales

Arbeiten am neuen Großparkplatz am Bahnhof haben begonnen - in sieben Monaten sollen 350 Plätze bereitstehen

Bodenproben zum Baubeginn

Die Bauarbeiten an der Park-and-Ride-Anlage gehen gut voran. Die Bauarbeiter haben mit der Herrichtung von insgesamt 350 Stellplätzen am Walsroder Bahnhof begonnen. Foto: Rolf Hillmann
Die Bauarbeiten an der Park-and-Ride-Anlage gehen gut voran. Die Bauarbeiter haben mit der Herrichtung von insgesamt 350 Stellplätzen am Walsroder Bahnhof begonnen. Foto: Rolf Hillmann
WALSRODE - 14. April 2020 - 15:33 UHR - VON JENS REINBOLD

Rund um Bahnhof und Berufsbildende Schulen in Walsrode ist der Parkraum knapp. Die Stadt Walsrode und der Landkreis Heidekreis wollen nun im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes Abhilfe schaffen. Der Bereich der früheren Verladerampe wird vor diesem Hintergrund in einen Parkplatz umgewandelt, der für Pendler, Schüler und Lehrer genug Platz bieten soll.Die

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.