Lokales

/lokales/brandstifter-steckten-stallgebaeude-an_10_111869444-21-.html/ / 1

Polizei ermittelt Ursache für Feuer am Montagabend bei Engehausen / Zeugen gesucht

Brandstifter steckten Stallgebäude an

Nichts mehr übrig: Unbekannte sollen den Pferdestall angesteckt haben. Foto: Eickholt
Nichts mehr übrig: Unbekannte sollen den Pferdestall angesteckt haben. Foto: Eickholt
ESSEL - 14. April 2020 - 15:55 UHR - VON REDAKTION

Ursache für das Feuer, das am Ostermontag, 13. April 2020, einen ausgedienten Pferdestall an der Dorfstraße (L 180) zwischen Engehausen und Stillenhöfen (Gemeinde Essel) komplett zerstört hatte, ist offenbar Brandstiftung. Unbekannte sollen das Gebäude gegen 21.30 Uhr angesteckt haben, hat die Polizei festgestellt. Zeugenhinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau unter der Telefonnummer (05191) 93800 entgegen. Kurz vor 23 Uhr war am Montag Alarm ausgelöst worden. Die Feuerwehren Essel, Schwarmstedt, Lindwedel und Thören rückten mit rund 75 Kräften an. Das Großaufgebot konnte verhindern, dass trotz großer Trockenheit die Flammen auf den unmittelbar angrenzenden Mischwald übergriffen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.