Lokales

/lokales/brennender-schornstein-in-gross-eilstorf_10_111980563-21-.html/ / 1

Funkenflug lässt Anwohner aufmerken

Brennender Schornstein in Groß Eilstorf

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte verschafften sich einen Überblick. Foto: Thomas Klamet/ Feuerwehren Stadt Walsrode
Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte verschafften sich einen Überblick. Foto: Thomas Klamet/ Feuerwehren Stadt Walsrode
GROß EILSTORF - 22. Januar 2021 - 16:08 UHR - VON REDAKTION

Am Freitag, 22. Januar, kam es gegen 8 Uhr zu einem Schornsteinbrand in Groß Eilstorf. Anwohner wurden durch Funkenflug aus dem Schornstein darauf aufmerksam und wählten den Notruf. Wenig später waren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Sie kontrollierten die Außenwände des Kaminzugs auf allen Geschossen und stellten sicher, dass sich das Feuer nicht ausbreiten konnte.

Der ebenfalls alarmierte Bezirksschornsteinfegermeister kehrte den Kaminzug von der Drehleiter aus. Die Feuerwehr entnahm die Glut an einer Revisionsöffnung und löschte sie außerhalb des Gebäudes final ab.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.