Lokales

/lokales/buendnis-90die-gruenen-walsrode-waehlt-vorstand_10_111932699-21-.html/ / 1

Die Entscheidung fiel auf erfahrene aber auch junge Mitglieder

Bündnis 90/Die Grünen Walsrode wählt Vorstand

Der neue Vorstand ist gewählt.Foto: Bündnis 90/Die Grünen
Der neue Vorstand ist gewählt.Foto: Bündnis 90/Die Grünen
WALSRODE - 25. September 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Die Mitglieder des Ortsverbandes der Grünen in Walsrode haben sich zu ihrer ersten Versammlung seit Corona getroffen, um sich für die kommenden zwei Jahre neu aufzustellen. “Wenn man das Glück hat, dass sich neue, engagierte Mitglieder aktiv einbringen wollen, dann muss man das auch nutzen”, so Ellen Gause, die ehemalige Sprecherin der Grünen in Walsrode.

Mit Elisabeth Petersen steht eine junge Sprecherin für den Blick in die Zukunft und Detlef Gieseke als “grünes Urgestein” bringt die Erfahrung mit. Mit Ilona Marunde und Richard Brandes sind auch die neuen Walsroder Ortsteile Benefeld und Bomlitz gut vertreten. Jürgen Hector ist als Kassierer weiter dabei. “Insgesamt haben wir jetzt eine gute Mischung aus neuen und erfahrenen Leuten im Vorstand und haben sogar noch einen Platz für eine mögliche Beisitzerin frei,” so Elisabeth Petersen.

“Unser Dank gilt den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Antje Reichentrog und Thomas Grotjahn, die beruflich so eingebunden sind, dass sie kaum noch Zeit für die Mitarbeit im Vorstand gefunden haben”, so Holger Stolz, der auch die Arbeit von Ellen Gause, die den Ortsverband maßgeblich mitgestaltet hat, würdigte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.