Lokales

/lokales/buergerinitiative-zum-hkk-nun-auch-in-walsrode_10_112000863-21-.html/ / 1

Bürgerinitiative zum HKK nun auch in Walsrode

Foto: hkama - stock.adobe
Foto: hkama - stock.adobe
WALSRODE - 12. März 2021 - 14:52 UHR - VON REDAKTION

Eine weitere Bürgerinitiative für ein neues Heidekreis-Klinikum (HKK) am Standort in Bad Fallingbostel (“F4”) ist am Freitag in Walsrode gegründet worden. Das Kernteam um Lars Böttcher, Robert Juhas, Marcel Kirschner und Martin Plesse hat das erklärte Ziel, zum anstehenden Bürgerentscheid am 18. April umfassende Informationen zu verteilen. Der Ausgang der Abstimmung habe entscheidende Auswirkungen auf die medizinische Grundversorgung und Zukunft der gesamten Bevölkerung im Heidekreis, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Anliegen sei keine leichte Aufgabe, da die Fragestellung auf dem Wahlzettel nicht unbedingt leicht zu verstehen sei, heißt es weiter, “wir werden in den nächsten Wochen erklären, warum nur ein Kreuz bei “Nein” auf dem Wahlzettel ein neues Heidekreis-Klinikum ermöglichen wird”.

Wer dem Aufruf des Bürgerbegehrens folge, würde enttäuscht werden. Das Bürgerbegehren suggeriere in seiner Forderung, dass auch ein Standort bei Dorfmark möglich sei. Dem widersprächen allerdings die Experten. “Wir möchten jeden einzelnen Bürger dazu animieren, sich zu informieren und zur Wahl zu gehen. Jede Stimme zählt”, erklären die vier Initiatoren.

Die Initiative aus Walsrode möchte diesbezüglich umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung stellen. Darüber hinaus sind Infostände, unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen, geplant. Informationen gibt es auch auf der gerade freigeschalteten Homepage unter www.bi-krankenhaus-Walsrode.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.