Lokales

/lokales/buergerkoenigsscheibe-2018-ist-fertig_10_111554282-21-.html/ / 1

Thema: “40 Jahre Rathaus Walsrode alt/neu”

Bürgerkönigsscheibe 2018 ist fertig

Präsentieren die Bürgerkönigsscheibe: Die Bürgermeisterin der Stadt Walsrode Helma Spöring und Künstler Heiner Schnatzer.red
Präsentieren die Bürgerkönigsscheibe: Die Bürgermeisterin der Stadt Walsrode Helma Spöring und Künstler Heiner Schnatzer.red
WALSRODE - 03. Juli 2018 - 15:36 UHR - VON REDAKTION

Der Bürgerkönig 2018 kann sich auf eine einzigartige Bürgerkönigsscheibe freuen. In diesem Jahr ist das Walsroder Rathaus 40 Jahre alt geworden und erscheint in einem neuen Glanz. Die Gestaltung des Motivs wurde diesem Thema gewidmet. Heiner Schnatzer aus Düshorn hat das Motiv gekonnt umgesetzt.

Am Sonntag, 5. August, wird das 441. Bürgerschützenfest vor dem Rathaus Walsrode gefeiert. Ab 11.30 Uhr geben die “Weserkryner” ein Platzkonzert. Um 14 Uhr findet die Proklamation des Bürgerkönigs und die Übergabe der Auszeichnungen auf dem Rathausvorplatz statt. Anschließend marschiert der Festzug vom Rathaus zum Schützenplatz in der Vorbrück, wo das Bürgerfest gefeiert wird.

Alle Bürgerinnen und Bürger von Walsrode, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, können am Bürgerschießen teilnehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Schießzeiten sind Sonntag, 29. Juli, von 10 bis 15 Uhr, Montag, 30. Juli, von 17 bis 21 Uhr und Mittwoch, 1. August, von 17 bis 20 Uhr auf dem KK-LG-Schießstand des Schützenkorps Vorbrück, Am Tierhof 4.

Die Stadt Walsrode und der Schützenkorps Vorbrück von 1881 als diesjähriger Ausrichter hoffen auf viele Teilnehmer bei dem spannenden Wettkampf.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.