Lokales

/lokales/bunte-fahnen-vor-dem-rathausplatz_10_111901059-21-.html/ / 1

Aktivisten initiieren Friedensdemonstration und spazieren zum Truppenübungsplatz

Bunte Fahnen vor dem Rathausplatz

Für den Auftakt vor dem Rathaus in Bad Fallingbostel war die Vogteistraße kurzzeitig gesperrt und die Polizei im Einsatz. Foto: Sarah Langemeyer
Für den Auftakt vor dem Rathaus in Bad Fallingbostel war die Vogteistraße kurzzeitig gesperrt und die Polizei im Einsatz. Foto: Sarah Langemeyer
BAD FALLINGBOSTEL - 05. Juli 2020 - 14:25 UHR - VON SARAH LANGEMEYER

Trainieren 1000 Soldaten auf den Truppenübungsplätzen Bergen und Munster - oder nicht? Die Friedensaktion Lüneburger Heide setzt Zeichen des Protests.

Die bunten Fahnen wehen im Wind. Die Plakate mit eindeutigen Botschaften sind ausgerollt. Das Mikrofon ist angeschaltet. Die Wanderschuhe geschnürt und alle Teilnehmer mit Mund- und Nasenschutzmasken ausgestattet. Vor dem Rathaus in Bad Fallingbostel hat sich an diesem Sonntagvormittag auf Einladung der Friedensaktion Lüneburger Heide eine überschaubare, aber willensstarke Gruppe von Friedensaktivisten versammelt, um gegen die geplante Übungen der US-Army auf den Truppenübungsplätzen Bergen und Munster zu protestieren. Zum Zeichen ihres Protests und um auf den US-Nationalfeiertag (Unabhängigkeitstag am 4. Juli) für Frieden und Konversion hinzuweisen, ging es zwei Kilometer zu Europas größtem Truppenübungsplatz und zum sowjetischen Kriegsgefangenen-Friedhof Oerbke.

Für den Auftakt vor dem Rathaus in Bad Fallingbostel, gegen 11 Uhr, war die Vogteistraße kurzzeitig gesperrt und die Polizei im Einsatz.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.