Lokales

/lokales/campinggaskartusche-undicht_10_112005209-21-.html/ / 1

Feuerwehreinsatz in Bomlitzer Baumarkt

Campinggaskartusche undicht

Ursachenforschung: Auf dem Parkplatz untersuchten die Einsatzkräfte alle Campinggasbehälter. Foto: Feuerwehr
Ursachenforschung: Auf dem Parkplatz untersuchten die Einsatzkräfte alle Campinggasbehälter. Foto: Feuerwehr
BOMLITZ - 23. März 2021 - 13:51 UHR - VON REDAKTION

Am Montagmorgen gegen 10.50 Uhr bemerkten Mitarbeiter eines Baumarkts an der Walsroder Straße in Bomlitz plötzlich einen stechenden Gasgeruch im Verkaufsraum. Sie handelten sehr umsichtig, forderten alle Kunden auf, den Laden zu verlassen, und alarmierten die Feuerwehr.

Als die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wenig später eintrafen, konnte die Heizungsanlage, auch durch einen hinzugezogenen Mitarbeiter des Energieversorgers, als Ursache ausgeschlossen werden, sodass sich die Quelle direkt im Verkaufsraum vermuten ließ. Unter Atemschutz schaffte ein Trupp daraufhin alle Campinggasgebinde ins Freie, wo diese auf Schäden untersucht wurden. Dabei wurde tatsächlich eine Gaskartusche entdeckt, die leckgeschlagen war. Der Verkaufsraum wurde mit einem Elektrolüfter belüftet und konnte danach wieder freigegeben werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.