Lokales

Nur Robby wird nicht gefragt: Wieder Ärger zwischen Zirkus und Tierrechtlern

Circus Belly: Der lange Kampf um Robby - und Corona

Wenn sich “Papa” und “Sohn” Bananen teilen: Mit dabei ist neben Pferden, Hunden, Lamas und Kamelen auch Schimpanse Robby. Sein Ziehvater, Klaus Köhler, und seine Tierärztin sagen, Robby ist 49 Jahre alt. Peta meint, er ist einige Jahre jünger, der Zirkus spiele das Alter herauf, um den Eindruck zu erwecken, er verkrafte den Umzug in eine Auffangstation nicht. So oder so, der Affe zählt eher zu den Opas seiner Art. Die Aufregung um ihn bekommt er nicht mit, er nascht lieber Bananen und laust “Papas” Kopf.
Wenn sich “Papa” und “Sohn” Bananen teilen: Mit dabei ist neben Pferden, Hunden, Lamas und Kamelen auch Schimpanse Robby. Sein Ziehvater, Klaus Köhler, und seine Tierärztin sagen, Robby ist 49 Jahre alt. Peta meint, er ist einige Jahre jünger, der Zirkus spiele das Alter herauf, um den Eindruck zu erwecken, er verkrafte den Umzug in eine Auffangstation nicht. So oder so, der Affe zählt eher zu den Opas seiner Art. Die Aufregung um ihn bekommt er nicht mit, er nascht lieber Bananen und laust “Papas” Kopf.
SCHWARMSTEDT - 28. September 2020 - 14:08 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Was sind die Folgen der Corona-Krise für einen Zirkus? Keine Einnahmen und trotzdem hungrige Tiere. Beim Circus Belly kamen zudem noch Anschuldigungen hinzu: Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert, dass Menschenaffe Robby ohne Maske betreut wird.“Würden Sie eine Maske tragen, wenn Sie Ihre Mutter oder Ihr Kind besuchen? Nein? Sehen Sie, Klaus

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.