Lokales

Gut verwahrt, doch unbeachtet: Dies trifft auf Unterlagen zur Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik Eibia zu, die nun aufgetaucht sind. Mehr als 50 Jahre lang hatten sie auf Dachböden gelegen.

Dachbodenfund zur Eibia-Geschichte

Ein echter Schatz für Archivare: Unterlagen zur Eibia-Geschichte aus dem Nachlass von Dr. Hans Schulz. Foto: Stadtarchiv Walsrode
Ein echter Schatz für Archivare: Unterlagen zur Eibia-Geschichte aus dem Nachlass von Dr. Hans Schulz. Foto: Stadtarchiv Walsrode
WALSRODE - 08. Juni 2021 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Über die bemerkenswerte Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik Eibia GmbH in der Lohheide zwischen Benefeld, Bomlitz, Borg und Uetzingen ist schon viel geschrieben worden. Nach wie vor finden sich zahllose Spuren der umfangreichen Produktionsanlagen in

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat