Lokales

/lokales/damit-die-hoffnung-reichlich-blht_10_111996654-21.html/ / 1

Konservendosen mit Frühlingsblühern füllen: Aktion zum Mitmachen

Damit die Hoffnung reichlich blüht

Frühlingsgruß: Die Evangelische Jugend lädt zu “Hoffnung(s)pflanzen” ein. Foto: Kirchenkreis Walsrode
Frühlingsgruß: Die Evangelische Jugend lädt zu “Hoffnung(s)pflanzen” ein. Foto: Kirchenkreis Walsrode
WALSRODE - 04. März 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Bunte Dosen mit verschiedenen Ostermotiven zieren Gärten, Zaunpfosten, Kirchen und Gemeindehäuser: Das ist der Plan der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Walsrode, die dazu einlädt, mitzumachen. Die Aktion “Hoffnung(s)pflanzen” ist eine von insgesamt drei geplanten Hoffnungsaktionen. Konservendosen werden mit Osterbotschaften bunt gestaltet, mit Frühblühern bepflanzt und dann für Spaziergänger sichtbar platziert. Sie sollen ein Zeichen für die Hoffnung sein, die die Menschen an Ostern immer wieder neu spüren und feiern dürfen. Mit der Auferstehung Jesu Christi wurde der Tod besiegt. Hoffnung wurde in die Welt gepflanzt. Sie stärkt und schenkt Zuversicht für den Glauben und das Leben.

Über den Kirchenkreisaccount bei Instagram veröffentlicht

Die Aktion ist für Groß und Klein gedacht. Wer Lust hat, auch etwas Hoffnung zu pflanzen, kann sich unter www.kirchenkreis-waslrode.de informieren und die entsprechenden Vorlagen gratis downloaden. Diese und die anderen beiden Aktionen werden auch über den Kirchenkreisaccount bei Instagram veröffentlicht. Die Organisatoren würden sich freuen, wenn die gestalteten Hoffnungspflanzen auch dort zu sehen sind. Dafür einfach mit dem Kirchenkreis Walsrode verlinken - damit die Hoffnung reichlich blüht.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.