Lokales

Im Rahmen eines Leader-Projektes werden mehr als 20 Strecken beschildert - einige von ihnen könnten auch besondere Qualitätszertifikate erhalten

Damit Wanderer den Weg finden

Ein hervorragendes Wandergebiet: Wanderexperte Hans-Georg Sievers kann sich vorstellen, dass die knapp sechs Kilometer lange Route “Eckernworther Acht” als Prädikatsweg ausgezeichnet wird (Foto). Ähnliches gilt für den “Erlebnisweg Eibia” und die Strecke “Durch die Lieth” in Bad Fallingbostel. Foto: Reinbold
Ein hervorragendes Wandergebiet: Wanderexperte Hans-Georg Sievers kann sich vorstellen, dass die knapp sechs Kilometer lange Route “Eckernworther Acht” als Prädikatsweg ausgezeichnet wird (Foto). Ähnliches gilt für den “Erlebnisweg Eibia” und die Strecke “Durch die Lieth” in Bad Fallingbostel. Foto: Reinbold
WALSRODE - 24. Juni 2020 - 13:46 UHR - VON JENS REINBOLD

Wer wandert, der freut sich über eine abwechslungsreiche Strecke mit schönen Plätzen - aber er muss den Weg auch finden. Mit einer einheitlichen Beschilderung möchte die Vogelparkregion noch mehr Wanderer in die Region locken.Mehr als 300.000 Besucher

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung