Lokales

Zum Abschied von Gerd Steinacker und Margret Kühling: Wie leben Menschen mit Behinderung heute in Walsrode und Umgebung?

Dank der Lebenshilfe ein Menschenbild entwickelt, “das ich nicht mehr missen möchte”

Zusammen 80 Jahre bei der Lebenshilfe in Walsrode: Der pädagogische Leiter Gerd Steinacker und die Geschäftsführerin Margret Kühling.Fotos: Hillmann
Zusammen 80 Jahre bei der Lebenshilfe in Walsrode: Der pädagogische Leiter Gerd Steinacker und die Geschäftsführerin Margret Kühling.Fotos: Hillmann
WALSRODE - 25. Juni 2021 - 12:00 UHR - VON ROLF HILLMANN

“Wir wissen, dass die Lebenshilfe in besten Händen ist.” Es ist bereichernd, verschieden zu sein. Wer lange genug über diesen Satz nachdenkt, landet bei einem Bild von einer Gesellschaft, die keine Vorurteile kennt, die die Menschen so nimmt,

Sie haben erst 2% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat