Lokales

Walsrode: Feuerwehr zog bei Jahreshauptversammlung Bilanz

Das „Facebook-Feuer“ und ein Minister in Eile

Eine Stufe hochgeklettert: Das Bild zeigt die Beförderten und Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr Walsrode. Ganz links: Fabian Brünig wurde in die aktive Wehr übernommen, daneben steht Ortsbrandmeister Stephan Wagner. Hintere Reihe rechts: Eckard Bauer wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Eine Stufe hochgeklettert: Das Bild zeigt die Beförderten und Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr Walsrode. Ganz links: Fabian Brünig wurde in die aktive Wehr übernommen, daneben steht Ortsbrandmeister Stephan Wagner. Hintere Reihe rechts: Eckard Bauer wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
11. Februar 2013 - 00:00 UHR

Die Walsroder Feuerwehr blickt mit etwas Unbehagen auf den zweiten Monat des Jahres, der noch längst nicht vorbei ist. 2012 bescherte der Februar den Rettungskräften nämlich gleich mehrere Großeinsätze – und das bei eisigem Frost. Bei der Jahreshauptversammlung

Sie haben erst 22% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat