Lokales

Entkernung so gut wie abgeschlossen: Tonnenschwerer Tresorraum zog ganzen Komplex nach unten / Mehrkosten beim Abriss von 60.000 Euro

Das Rethemer Rathaus ist wieder im Gleichgewicht

Außen hui - innen ohne Worte: Das Rethemer Rathaus wird derzeit von einem Gerippe getragen. Immerhin ist nach der Entkernung die Statik wieder im Lot. Der Tresorraum, der das gesamte Bauwerk heruntergezogen hat, ist demontiert worden. Fotos: Meyland
Außen hui - innen ohne Worte: Das Rethemer Rathaus wird derzeit von einem Gerippe getragen. Immerhin ist nach der Entkernung die Statik wieder im Lot. Der Tresorraum, der das gesamte Bauwerk heruntergezogen hat, ist demontiert worden. Fotos: Meyland
RETHEM - 09. März 2020 - 18:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Bei der Entkernung des historischen Rethemer Rathauses sind erwartungsgemäß viele negative Überraschungen zutage getreten. Statik, so Planer Thomas Jäh, habe in dem Gebäude offenbar nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Gar kein Thema war bislang der Brandschutz.Thomas Jäh ist nicht dafür bekannt, sich schnell aus der Ruhe bringen zu lassen. In Bezug

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.