Lokales

Organisationskomitee sagt für September 2021 geplante Veranstaltung ab - ein Stadtfest soll es später aber dennoch geben

Das Walsroder Fusions-Stadtfest fällt nun endgültig aus

Die Pandemie macht‘s unmöglich: Schweren Herzens hat das Stadtfestkomitee um Heide Tegtmeier und Klaus Bieker die bereits von 2020 auf 2021 verschobene Feier anlässlich der Fusion der Stadt Walsrode mit der Gemeinde Bomlitz abgesagt. Vielleicht wird es 2022 dennoch ein Stadtfest geben - dann allerdings ohne den Bezug zur Fusion und auch nur dann, wenn die Corona-Beschränkungen endgültig Geschichte sein sollten. Foto: Reinbold
Die Pandemie macht‘s unmöglich: Schweren Herzens hat das Stadtfestkomitee um Heide Tegtmeier und Klaus Bieker die bereits von 2020 auf 2021 verschobene Feier anlässlich der Fusion der Stadt Walsrode mit der Gemeinde Bomlitz abgesagt. Vielleicht wird es 2022 dennoch ein Stadtfest geben - dann allerdings ohne den Bezug zur Fusion und auch nur dann, wenn die Corona-Beschränkungen endgültig Geschichte sein sollten. Foto: Reinbold
WALSRODE - 18. Dezember 2020 - 14:07 UHR - VON JENS REINBOLD

Angesichts der möglichen Corona-Einschränkungen im September 2021 ziehen die Organisatoren die Notbremse: Die Planungen für ein Stadtfest legen sie vorerst auf Eis - doch wenn unbeschwertes Feiern wieder möglich wird, soll es dennoch ein Stadtfest geben. Dann allerdings ohne Bezug zur Fusion.Es sollte ein rauschendes Fest werden: Im Zuge der Fusion

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.