Lokales

Ein bisschen Halsweh und Husten - und dann ist alles wieder gut? Nein, nicht für alle Corona-Infizierten ohne Vorerkrankungen: Der frühere Dorfmarker Handballer Claas Wittenberg kämpft seit vier Monaten mit den Nachwirkungen.

Der ewige Corona-Patient

Zwischen Zuversicht und Zweifel: Seit mehr als vier Monaten kämpft Claas Wittenberg mit den Nachwirkungen seiner Covid-Erkrankung - doch so richtig bergauf geht es beim 49-Jährigen bis heute nicht. Foto: Reinbold
Zwischen Zuversicht und Zweifel: Seit mehr als vier Monaten kämpft Claas Wittenberg mit den Nachwirkungen seiner Covid-Erkrankung - doch so richtig bergauf geht es beim 49-Jährigen bis heute nicht. Foto: Reinbold
DORFMARK - 12. März 2021 - 16:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Bis zum 29. Oktober vergangenen Jahres war Claas Wittenberg ein “Hans Dampf in allen Gassen”. Haus, Hof, Job und Familie - alles hat der frühere Dorfmarker, als Handballspieler und -trainer als in ganz Niedersachsen bekannt, prima unter einen

Sie haben erst 3% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat