Lokales

Der humoristische WZ-Ausblick: Wenn ältere Männer im Polygon hüpfen und selbst “I’ve been looking for Freedom” nicht mehr hilft - dann haben wir das Jahr 2021. Eine Jahresvorausschau mit Augenzwinkern.

Der Heidekreis bleibt auch 2021 in Aufruhr - und das nicht nur am “Checkpoint Manni”

Bedauerliche Entwicklung: An der Grenze zwischen Nord- und Südkreis wird eine Station eingerichtet, die im Volksmund “Checkpoint Manni” heißt. Die Einrichtung trägt nicht zur Beruhigung der aufgehitzten Gemüter bei. Foto: pixabay
Bedauerliche Entwicklung: An der Grenze zwischen Nord- und Südkreis wird eine Station eingerichtet, die im Volksmund “Checkpoint Manni” heißt. Die Einrichtung trägt nicht zur Beruhigung der aufgehitzten Gemüter bei. Foto: pixabay
WALSRODE - 30. Dezember 2020 - 15:16 UHR - VON JENS REINBOLD

Das nun zu Ende gehende Jahr war ein verrücktes Jahr - nicht nur im Heidekreis. Doch die kommenden Monate bergen viel Potenzial, noch ein bisschen verrückter zu werden - deshalb wagt die WZ schon einmal einen Blick auf die vorherrschenden Themen des

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung