Lokales

/lokales/der-hueter-des-waldes_10_111921910-21-.html/ / 1

Justus Meineke als neuer Forstwirt im Forstamt Sellhorn

Der Hüter des Waldes

Von der Holzernte bis hin zu dem Arbeiten mit der Motorsäge: Justus Meineke freut sich über seine neuen Aufgaben im Forstamt. Foto: Niedersächsische Landesforsten
Von der Holzernte bis hin zu dem Arbeiten mit der Motorsäge: Justus Meineke freut sich über seine neuen Aufgaben im Forstamt. Foto: Niedersächsische Landesforsten
29. August 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Nach seiner dreijährigen Ausbildung zum Forstwirt bei den Niedersächsischen Landesforsten wurde Justus Meineke offiziell im Forstamt Sellhorn eingestellt. Nach seinem Realschulabschluss absolvierte der aus Sudwalde im Landkreis Diepholz stammende junge Forstwirt seine Lehre im Forstamt Nienburg.

Naturschutzarbeiten im Fokus

Justus Meineke freut sich, dass er jetzt heimatnah seinen Beruf ausüben kann. Nach seiner Lehrzeit habe er sich gezielt im Forstamt Sellhorn beworben. Ein erstes Vorstellungsgespräch mit dem Leiter des Forstamtes, Peter Wendt, sei ausschlaggebend für seine Entscheidung gewesen, künftig in dem bekannten Heide-Forstamt zu arbeiten.

Forstwirte arbeiten mit und in der Natur. Sie führen die Arbeiten weitestgehend selbstständig und eigenverantwortlich aus. Das verlange Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit, so das Forstamt. Das Pflanzen neuer Wälder, die Pflege und der Schutz des Waldes gehören genauso zu den Aufgaben eines Forstwirtes wie die Ernte des umweltfreundlichen, nachwachsenden Rohstoffes Holz. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Arbeit mit der Motorsäge. Auch Naturschutzarbeiten an Waldrändern, Gewässern und Biotopen werden ausgeführt.

Weitere Informationen

Nach der Ausbildung und mit einigen Jahren Berufserfahrung gibt es neben der Möglichkeit einen Meisterlehrgang zu besuchen, auch Angebote, sich zum Forstmaschinenführer oder zur Fachkraft für Baumpflege weiter zu qualifizieren. Weitere Informationen zum Forstwirtberuf finden Interessierte im Internet unter: www.landesforsten.de/wir/karriere/forstwirtinnen-und-forstwirte/.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.