Lokales

/lokales/der-lockdown-bleibt---der-abholservice-auch_10_111988809-21.html/ / 1

Stadtbücherei Walsrode und Bücherei Bomlitz machen Medien weiterhin zugänglich

Der Lockdown bleibt - der Abholservice auch

Vielfältiges Angebot: In den Büchereien gibt es eine breite Auswahl - auch für Kinder.Foto: Stadtbücherei Walsrode
Vielfältiges Angebot: In den Büchereien gibt es eine breite Auswahl - auch für Kinder.Foto: Stadtbücherei Walsrode
WALSRODE - 13. Februar 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Durch die Verlängerung des Lockdowns bleiben die Stadtbücherei Walsrode und die Bücherei Bomlitz bis zum 7. März weiterhin geschlossen. Das hält jedoch die Leserinnen und Leser der Büchereien nicht davon ab, sich weiterhin Medien auszuleihen - allein im Januar wurden insgesamt 1160 Bücher, Hörbücher, und DVDs und ausgeliehen. Möglich war das durch den Abholservice, der in beiden Bibliotheken angeboten wird, und der auch im fortlaufenden Lockdown aufrechterhalten wird.

Wer ebenfalls von diesem Service Gebrauch machen möchte, der kann sich einfach im Online-Katalog unter bibkataloge.de/walsrode seine gewünschten Medien aussuchen und seine Liste per E-Mail an stadtbuecherei-walsrode@web.de oder buecherei@bomlitz.de schicken. Auch telefonisch nehmen die Mitarbeitenden die Wünsche an, Walsrode (05161) 609752, Bomlitz (05161) 4810050. Anschließend wird ein Termin zur kontaktlosen und sicheren Übergabe vereinbart.

Wer nicht selbst im Online-Katalog stöbern möchte, der kann sich auch überraschen lassen, indem er sich von den Mitarbeiterinnen eine bunte Mischung an Medien zusammenstellen lässt. Über den Abholservice hinaus stehen den Nutzerinnen und Nutzern auch viele digitale Angebote zur Verfügung. Dazu gehören die Onleihe für eBooks, eAudios, ePapers und eMagazines, die App “TigerBooks” mit interaktiven Kinderbüchern und Kinderhörbüchern sowie beide Streamingdienste Filmfriend und Freegal (Musik). Mehr Informationen dazu gibt es auf der Homepage der Bibliotheken. Alle bereits entliehenen Medien sowie Büchereiausweise, die während der neuen Schließzeiten abgelaufen wären, wurden automatisch bis zum Anfang April verlängert - es fallen keine Gebühren dafür an. Wer noch keinen eigenen Leseausweis hat, die Angebote der Büchereien aber ebenfalls nutzen möchte, der kann sich auch während der Schließzeiten einen Ausweis erstellen lassen - Interessierte nehmen dafür einfach Kontakt zu ihrer jeweiligen Bibliothek auf.

Die Stadtbücherei Walsrode ist von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr und sonnabends von 9 bis 12 Uhr erreichbar, die Bücherei Bomlitz von Mittwoch bis Sonnabend zwischen 9 und 12 Uhr. Abholzeiten sind nach Absprache auch zu anderen Zeiten möglich.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.