Lokales

Aktion Mensch fördert Inklusionsprojekt "Walsrode – eine Stadt für alle!" mit 250.000 Euro

Die Barrieren auf allen Ebenen abbauen

Freude über Förderung: Am Inklusionsprojekt „Walsrode – eine Stadt für alle!“ beteiligt sind (von links) Bürgermeisterin Helma Spöring, Matthias Voigt (Lebenshilfe), Roger Walter (Leiter Stephansstift), Gerd Steinacker (Pädagogischer Leiter Lebenshilfe), Tanja Nackenhorst (Stephansstift), Susann Joachim (Lebenshilfe), Daniela Clausing (Stadt Walsrode) und Wiebke Kultscher („mittendrin“).
Freude über Förderung: Am Inklusionsprojekt „Walsrode – eine Stadt für alle!“ beteiligt sind (von links) Bürgermeisterin Helma Spöring, Matthias Voigt (Lebenshilfe), Roger Walter (Leiter Stephansstift), Gerd Steinacker (Pädagogischer Leiter Lebenshilfe), Tanja Nackenhorst (Stephansstift), Susann Joachim (Lebenshilfe), Daniela Clausing (Stadt Walsrode) und Wiebke Kultscher („mittendrin“).
WALSRODE - 30. Oktober 2016 - 20:00 UHR

Inklusion bedeutet Zugehörigkeit. Sie ist somit das Gegenteil von Ausgrenzung. Um jedem in der Gesellschaft eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen, müssen Barrieren auf allen Ebenen abgebaut werden. Insofern ist Inklusion eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. In Walsrode haben sich bereits Anfang 2013 zwei Arbeitsgruppen zu diesem

Sie haben erst 24% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.