Lokales

/lokales/die-erste-walsroder-wiesn-steht-in-den-startloechern_10_111606541-21-.html/ / 1

Vorbereitungen für das Oktoberfest auf dem Schützenplatz am Bismarckring laufen auf Hochtouren / Tickets noch bis Sonnabend erhältlich

Die erste Walsroder Wiesn steht in den Startlöchern

Das Zelt steht bereits: Die Organisatoren Stephan Cordes und Markus Wiebe freuen sich auf den Sonnabend.ah
Das Zelt steht bereits: Die Organisatoren Stephan Cordes und Markus Wiebe freuen sich auf den Sonnabend.ah
WALSRODE - 18. Oktober 2018 - 14:21 UHR - VON ALESSA HACHMEISTER

Das Zelt ist aufgebaut, die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind mittlerweile eingerichtet, und zahlreiche Lieferanten bringen bereits ihre Waren auf den Schützenplatz am Bismarckring - die Vorbereitungen für die erste Walsroder Wiesn laufen aktuell auf Hochtouren, damit alle Besucher am morgigen Sonnabend, 20. Oktober, ein zünftiges Fest ganz stilecht in Lederhosen und Dirndl feiern können. Die Organisatoren Stephan Cordes und Markus Wiebe haben bei den Vorbereitungen ganze Arbeit geleistet und hoffen, dabei an jedes noch so kleine Detail gedacht zu haben.

Gäste dürfen sich ab 18 Uhr auf ein traditionelles Oktoberfest mit Bier, Musik, deftigem Essen und vielen weiteren Aktionen freuen. Wer eine Tischreservierung mit einem zusätzlichen bayrischem Menü ergattern konnte, der kann sich bis 20 Uhr auf ein deftiges Abendessen freuen, bis dann der offizielle Fassanstich durch die Walsroder Bürgermeisterin Helma Spöring erfolgen wird. Danach soll fleißig getanzt, geschunkelt und vor allem gefeiert werden. Kurzentschlossene und spontane Oktoberfestfreunde haben sogar noch bis morgen die Gelegenheit, Eintrittskarten im Ticketcenter der Walsroder Zeitung zu erwerben. Hinweis: Wer mitfeiern möchte, der benötigt ausnahmslos ein Ticket aus dem Vorverkauf, denn es wird keine Abendkasse am Veranstaltungsort geben.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.