Lokales

63 Jahre seien genug, sagte mein Vater. Er sei nun 81. Und es damit an der Zeit, mit dem Fahren aufzuhören. Der alte Opel wird verkauft. Der graue Lappen eingemottet. Eine Abschiedstour durch die alte Heimat.

Die Geschichte von Jürgen Karkheck (81), der seinen Führerschein abgibt

Foto: Holger Karkheck
Foto: Holger Karkheck
HäUSLINGEN - 12. August 2022 - 14:30 UHR - VON REDAKTION

Zu guter Letzt will Jürgen noch einmal alles abfahren, was ihn durch sein Leben begleitet hat. Auf eine kleine, gemächliche Abschiedstour gehen. Zwölf Kilometer, nie schneller als 70. Ein kurzer Stopp an der 1000-jährigen Kirche in Kirchwahlingen,

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung