Lokales

Positive Rückmeldungen und 7000 Besucher: Organisatoren wünschen sich Wiederholung des "Eisvergnügens"

Die Hoffnung hängt an den Sponsoren

Viel genutztes Angebot: Von morgens bis abends zogen Menschen aller Altersklassen beim „Walsroder Eisvergnügen“ ihre Bahnen. Genug für eine Wiederholung? Foto: mä
Viel genutztes Angebot: Von morgens bis abends zogen Menschen aller Altersklassen beim „Walsroder Eisvergnügen“ ihre Bahnen. Genug für eine Wiederholung? Foto: mä
WALSRODE - 15. Januar 2018 - 20:00 UHR - VON MäRIT HEUER

Mitte Januar ist der Weihnachtszauber größtenteils verflogen, die Buden und Dekorationen auf Walsrodes ehemaligem Postparkplatz wirken wie letzte Relikte des Vorjahres.Trotzdem tummelt sich eine größere Gruppe Erwachsener am Glühweinstand, um einige letzte, wohlverdiente Heißgetränke in geselliger Runde zu genießen.

Sie haben erst 37% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.