Lokales

Nach 34 Jahren Stadtverwaltung hat er noch nicht genug. Doch warum greift Ralf Tilschner manchmal zu Motorsäge, Rennrad und Gewichten?

Die nächste Verlängerung ist angepfiffen

Ralf Tilschner ist vom Bad Fallingbosteler Stadtrat zum dritten Mal in Folge zum Ersten Stadtrat gewählt worden. Seine nächste Amtszeit dauert vom 1. April 2022 bis zum Beginn seines Ruhestandes im November 2028. Foto: Eickholt
Ralf Tilschner ist vom Bad Fallingbosteler Stadtrat zum dritten Mal in Folge zum Ersten Stadtrat gewählt worden. Seine nächste Amtszeit dauert vom 1. April 2022 bis zum Beginn seines Ruhestandes im November 2028. Foto: Eickholt
BAD FALLINGBOSTEL - 02. Juni 2021 - 16:14 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Wer im Raum Jettebruch eine Motorsäge dröhnen hört, menschliches Schnaufen beim Stemmen schwerer Gewichte oder das leise Zischen eines vorbeihuschenden Rennrads, der könnte gerade Ralf Tilschner bei dem Versuch erlebt haben, “den Kopf freizubekommen”.

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat