Lokales

Die Obdachlosenunterkunft in Walsrode ist nicht mehr zeitgemäß – und nun kommt auch noch ein Wasserschaden hinzu

Die Zeichen stehen auf Abriss

Leben am Limit: Zumindest ein Teil der Bewohner der Obdachlosenunterkunft am Alten Postweg tut sich schwer mit dem Leben in einer Wohnung. jr
Leben am Limit: Zumindest ein Teil der Bewohner der Obdachlosenunterkunft am Alten Postweg tut sich schwer mit dem Leben in einer Wohnung. jr
WALSRODE - 19. Februar 2018 - 20:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Seit Anfang Januar, als es am Alten Postenweg zu einer Gewalttat kam, in dessen Folge ein 34-jähriger Mann tödliche Verletzungen erlitt, steht die dort betriebene Obdachlosenunterkunft in Walsrode leer. Damit sind die Wohnungslosen allerdings

Sie haben erst 21% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat