Lokales

Gemeinde Hodenhagen sperrt das Minispielfeld erneut aus erzieherischen Gründen

Die zusätzliche Chance nicht genutzt

Artikelbild
16. August 2010 - 00:00 UHR

Das Minispielfeld an der Aller-Meiße-Halle bleibt ab heute für die nächsten vier Wochen für die freie Benutzung gesperrt. „Aus erzieherischen Gründen“, wie die Gemeinde Hodenhagen jetzt bekannt gab. Immer wieder war an dem Feld randaliert worden

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung