Lokales

/lokales/doppelt-schaden-angerichet_10_111953252-21-.html/ / 1

Doppelt Schaden angerichet

Foto: Karl-Heinz-H - stock.adobe
Foto: Karl-Heinz-H - stock.adobe
MUNSTER - 13. November 2020 - 06:00 UHR - VON REDAKTION

In zwei Fällen von Sachbeschädigung bittet die Polizei in Munster um Zeugenhinweise: Am Mittwoch, 28. Oktober, zwischen 12 und 15.30 Uhr, traten Unbekannte gegen die Hauswand des Einfamilienhauses Nr. 2 an der Straße Am Süllberg. An der aus Eternitplatten bestehenden Wand entstand durch den Tritt ein Loch. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Am Donnerstag, 29. Oktober, beziehungsweise in den Morgenstunden am Freitag, 30. Oktober, beschädigten Unbekannte den Geldautomaten am Famila-Markt am Kohlenbissener Grund. Dabei rissen oder traten sie die Blende am Tastenfeld des in die Außenfassade eingelassenen Automaten ab. Schaden: rund 250 Euro geschätzt. Hinweise bitte unter (05192) 9600.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.