Lokales

/lokales/dorfmarker-landpartie-startet-wieder_10_111723741-21-.html/ / 1

Stiftung Kirchspiel lädt am 29. Juni zu Radtouren und Spaziergang ein / Grillen zum Abschluss

Dorfmarker Landpartie startet wieder

Verschiedene Touren und Schwerpunkte: Die Dorfmarker Landpartie verspricht wieder Abwechslung.red
Verschiedene Touren und Schwerpunkte: Die Dorfmarker Landpartie verspricht wieder Abwechslung.red
DORFMARK - 05. Juni 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Die Vorfreude steigt - auf die nächste Dorfmarker Landpartie, die am Sonnabend, 29. Juni, stattfindet. Die Stiftung Kirchspiel Dorfmark lädt wieder ein zu verschiedenen Rad- und Wandertouren in und um Dorfmark. Dabei bietet sich in lockerer und fröhlicher Atmosphäre die Gelegenheit, den kleinen liebenswerten Ort und die Umgebung neu zu entdecken.

Bianca Fischer nimmt Interessierte mit auf einen kurzweiligen historischen Spaziergang durch das Dorf. In vielen Zeitzeugengesprächen der vergangenen Jahre mit alten Dorfmarkern konnten amüsante und interessante Geschichten und Anekdoten gesammelt werden, entlang derer eine Tour durch den Ort zusammengestellt wurde. Dauer: rund drei Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Beginn: 14 Uhr

Dass diee Heimat bunt ist, lässt sich auch bei der “Kleinen Radtour ins Grüne” mit Renate Hill feststellen. Sie führt Naturliebhaber über Wege, die die Teilnehmer vielleicht noch nicht gefahren sind. Dauer: rund drei Stunden. Beginn: 14.30 Uhr.

Astrid und Günter Tryba nehmen Fahrradbegeisterte mit auf eine abwechslungsreiche “Große Radtour ins Blaue” durch Wald und Feld. Da die Tour auf eine Länge von etwa 40 Kilometern ausgearbeitet wurde und rund 4,5 Stunden dauert, ist körperliche Fitness gefragt. Beginn: 13 Uhr

Selbstverständlich sind auf allen Touren kleine Pausen mit Kaffee und Kuchen vorgesehen. Start und Ziel ist jeweils der historische Treppenspeicher auf dem Pfarreichhof neben dem Pfarrhaus, Hauptstraße 12. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach den Touren soll es dann rund um den Treppenspeicher beim zünftigen Grillen ab 17.30 Uhr gemütlich werden. Dazu sind auch alle diejenigen eingeladen, die nicht an den Rad- oder Wandertouren teilnehmen können. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich bei Christina Kaminski, (05163) 902450.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.