Lokales

/lokales/drei-einsaetze-an-einem-tag_10_111932540-21-.html/ / 1

Walsroder Feuerwehr muss mehrmal ausrücken: Unter anderem Brand im A27-Park

Drei Einsätze an einem Tag

Ursache unbekannt: Warum zwei Container im A27-Park brannten, ist aktuell noch nicht klar. Foto: Feuerwehr
Ursache unbekannt: Warum zwei Container im A27-Park brannten, ist aktuell noch nicht klar. Foto: Feuerwehr
WALSRODE - 23. September 2020 - 09:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Dienstag, 22. September, wurden die Ehrenamtlichen der Walsroder Feuerwehr zu insgesamt drei Einsätzen gerufen. Die erste Alarmierung erfolgte um 10.23 Uhr. Da das Hubrettungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr in Bad Fallingbostel zu diesem Zeitpunkt in der Wartung und somit nicht einsatzbereit war, rückte die Ortsfeuerwehr Walsrode mit ihrer Drehleiter zur Unterstützung nach Bad Fallingbostel aus. Bei dem Einsatz handelte es sich jedoch nur um ein angebranntes Essen, sodass die Alarmfahrt wieder abgebrochen werden konnte.

Der nächste Einsatz folgte um 17.13 Uhr. Zusammen mit den Mitgliedern der Ortsfeuerwehren Benzen und Hollige rückten die Feuerwehrleute aus Walsrode zur Großbaustelle A27-Park in die Große Schneede aus. Dort brannten aus bisher noch unbekannter Ursache zwei Wohn- und Aufenthaltscontainer. Unter Atemschutz wurden die Flammen gelöscht. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen. Ebenfalls vor Ort war der Stadtbrandmeister Michael Schlüter.

Kurz nach dem Einrücken der Ehrenamtlichen, um 18.35 Uhr, löste in einem Einkaufskomplex in der Langen Straße die Brandmeldeanlage aus. Es wurde aber kein Feuer festgestellt, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.