heiter
11 ° C - heiter
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/drei-lkw-in-unfall-verwickelt_10_111894059-21-.html/ / 1

Vorfall auf der Autobahn 7 / Personen kamen nicht zu Schaden

Drei Lkw in Unfall verwickelt

Betriebsstoffe ausgetreten: Die zuständige Ortswehr Krelingen musste mit Ölbindemittel arbeiten.Foto: Feuerwehr
Betriebsstoffe ausgetreten: Die zuständige Ortswehr Krelingen musste mit Ölbindemittel arbeiten.Foto: Feuerwehr
KRELINGEN - 18. Juni 2020 - 14:03 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Mittwochnachmittag, 17. Juni, kam es gegen 14 Uhr auf der Autobahn 7 in der Fahrtrichtung Hannover kurz vor der Raststätte Allertal zu einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen. Beteiligt an dem Unfall waren insgesamt drei Lkw. Die Fahrer konnten zum Glück alle unverletzt ihre Fahrzeuge verlassen, sodass keine Personenrettung vorgenommen werden musste. Allerdings traten an einem Fahrzeug Betriebsstoffe aus, diese wurden zügig von der zuständigen Ortswehr aus Krelingen mit Ölbindemittel abgebunden.

Ebenfalls vor Ort waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Hodenhagen. Bereits nach kurzer Zeit konnten aber alle Kräfte die Einsatzstelle auf der A 7 wieder verlassen. Ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Heidekreises konnte sogar die Anfahrt abbrechen, da es sich glücklicherweise nur um eine kleinere Menge an ausgelaufenen Flüssigkeiten handelte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.