Lokales

Rekord-Einsatzzahlen und immer brisantere Aufgaben halten die Rettungskräfte in Atem. Ein unbemanntes Flugobjekt hilft jetzt mit.

Drohne hilft Heidekreis-Feuerwehren aus der Luft

Aufstieg für den guten Zweck: Der Flugkörper mit der Bezeichnung Matrice M 300 kann dabei helfen, dass Feuerwehr-Einsätze erfolgreicher, kürzer und sicherer ausfallen. Foto: Eickholt
Aufstieg für den guten Zweck: Der Flugkörper mit der Bezeichnung Matrice M 300 kann dabei helfen, dass Feuerwehr-Einsätze erfolgreicher, kürzer und sicherer ausfallen. Foto: Eickholt
WALSRODE - 17. August 2022 - 13:06 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

“Sie kann nicht Kaffee kochen”, witzelt Karl-Heinz “Kalle” Marquardt von der Feuerwehr Walsrode, einer der Leiter der noch jungen Drohnen-Gruppe der Kreisfeuerwehr. “Sonst kann sie fast alles. Viel Besseres gibt‘s nicht”,

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung