Lokales

/lokales/durchsuchung-wegen-illegalem-fahrzeugtuning_10_111941039-21-.html/ / 1

Hamburger Kontrollgruppe “Autoposer” hilft bei Ermittlungen mit

Durchsuchung wegen illegalem Fahrzeugtuning

Symbolbild: Pineapple22Productions/24 images - pixabay.com
Symbolbild: Pineapple22Productions/24 images - pixabay.com
SCHNEVERDINGEN - 15. Oktober 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Am Dienstagmorgen durchsuchte der zentrale Kriminaldienst der Polizei Heidekreis gemeinsam mit Beamten der Hamburger Kontrollgruppe “Autoposer” eine Autowerkstatt in Schneverdingen. Gegenstand der Ermittlungen waren Erkenntnisse im Bereich des illegalen Fahrzeugtunings durch den Einbau falsch begutachteter Kfz-Teile. Die Durchsuchung führte unter anderem zur Beschlagnahme eines hochwertigen Autos.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.