Lokales

/lokales/ein-fast-olympischer-fackellauf-zum-stadtfest_10_111723690-21-.html/ / 1

Noch Läufer gesucht für das Lichterfest 2020 / Auch Ortsduelle zum Auftakt für die Fusionsfeierlichkeiten Walsrode-Bomlitz

Ein fast “olympischer” Fackellauf zum Stadtfest

Aus jedem Ort sind Läufer erwünscht: Rund 100 Kilometer lang ist die Strecke insgesamt (rechts), am Ende erhoffen sich die Veranstalter ein ähnlich imposantes Bild wie bei den bisherigen Lichterfesten in Bomlitz (oben, im Jahr 2017).red/Archiv
  • Bild 21
Aus jedem Ort sind Läufer erwünscht: Rund 100 Kilometer lang ist die Strecke insgesamt (rechts), am Ende erhoffen sich die Veranstalter ein ähnlich imposantes Bild wie bei den bisherigen Lichterfesten in Bomlitz (oben, im Jahr 2017).red/Archiv
WALSRODE - 04. Juni 2019 - 12:58 UHR - VON REDAKTION

Mit der Fusion der Stadt Walsrode und der Gemeinde Bomlitz im Jahre 2020 entstehen auch für die Vereine neue Herausforderungen. Um ein sportliches Zeichen der Gemeinschaft zu setzen, veranstaltet die SG Bomlitz-Lönsheide in Kooperation mit dem Stadtfestkomitee Walsrode einen symbolischen Fackellauf durch alle Ortschaften, um so die Nachbarn besser kennenzulernen. Diese Aktion bildet den Auftakt der Feierlichkeiten, dem die Walsroder Ortsduelle in den einzelnen Ortschaften folgen werden. Die Fusionsfeierlichkeiten enden dann im Spätsommer 2020 mit dem großen Stadtfest in Walsrode vom 11. bis 13. September 2020.

Im olympischen Stil wird die Fackel am Sonnabend, 7. September, im jeweiligen Ort von einem Einwohner getragen und in der nächsten Ortschaft an einen neuen Läufer übergeben. Dabei wird diese Person natürlich auch von weiteren Läuferinnen und Läufern begleitet. Die Strecke beginnt in Westenholz und endet nach rund 100 Kilometern Gesamtlänge in Bomlitz. Dabei werden sämtliche Ortschaften des künftigen gemeinsamen Stadtgebietes durchlaufen, und die Fackel wechselt während der gesamten Aktion etwa 44 Mal den Träger.

Gegen Abend treffen sich dann alle Läufer und Freunde am Feuerwehrübungsplatz am Fuhrenkamp in Bomlitz, um am feierlichen Einzug zum Lichterfest teilzunehmen. Dort wartet ein buntes Abendprogramm mit einem Feuerwerk als Highlight auf Aktive und Besucher.

Wer Interesse hat und einen Teil der Strecke mitlaufen möchte, kann sich noch bis zum 30. Juni 2019 beim Organisator Marcel Borchert unter 0160-97213368 oder per Mail an marcel.borchert@googlemail.com melden. Hinweis: Es können sowohl Vereine als auch Einzelpersonen bei dem großen Fackellauf mitmachen. Selbstredend können auch längere Strecken absolviert werden. Teilnehmer können zudem in Ortschaften mitlaufen, in denen sie eventuell selbst nicht ansässig sind, mit denen sie aber vielleicht doch etwas verbindet.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.