Lokales

Das Fohlen Biagotti verlor seine Mutter im Alter von zwölf Tagen, die Trauer war riesengroß, doch dann kam die liebevolle Stute Speckles

Ein Herz und eine Seele

Lecker: Biagotti trinkt die Fohlenmilch aus dem Eimer, den Maria Lehnhardt ihr hinhält, in wenigen Minuten aus. So ist sie gut gestärkt für die Ausflüge auf die Weide mit ihrer Leihmutter Speckles (rechts). sta (2)
Lecker: Biagotti trinkt die Fohlenmilch aus dem Eimer, den Maria Lehnhardt ihr hinhält, in wenigen Minuten aus. So ist sie gut gestärkt für die Ausflüge auf die Weide mit ihrer Leihmutter Speckles (rechts). sta (2)
HüNZINGEN - 01. Juni 2018 - 14:06 UHR - VON SINA STAHLSMEIER

Manchmal liefert das Leben die schönsten Geschichten. So folgte auf dem Hof von Familie Lehnhardt in Hünzingen auf einen tragischen Unfall ein Happy End. Das Stutfohlen Biagotti kam am 9. Mai zur Welt. Es war so etwas wie ein “Glücksfohlen”

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat