Lokales

In Neuenkirchen öffnet erste dauerhafte "Village International Shop"-Filiale

Ein Kartoffelsack als Bestseller

Neustes Projekt: In Neuenkirchen entsteht der erste dauerhafte internationale Dorfladen der Künstlerinnen-Kooperation „Myvillages“. Matthias Bergmann (3. v. re.) überreichte im Vorfeld der Eröffnung einen Scheck über 5000 Euro der Niedersächsischen Sparkassenstiftung an das Springhornhof-Team. Künstlerin Antje Schiffers (Mitte) ist eine der Kreativen hinter „Myvillages“.
Neustes Projekt: In Neuenkirchen entsteht der erste dauerhafte internationale Dorfladen der Künstlerinnen-Kooperation „Myvillages“. Matthias Bergmann (3. v. re.) überreichte im Vorfeld der Eröffnung einen Scheck über 5000 Euro der Niedersächsischen Sparkassenstiftung an das Springhornhof-Team. Künstlerin Antje Schiffers (Mitte) ist eine der Kreativen hinter „Myvillages“.
HEIDEKREIS - 16. August 2017 - 20:00 UHR

Der Ort Neuenkirchen ist kein unbekannter in der Kunstwelt: Der Springhornhof sorgt seit den 1960er Jahren für den spannenden Kontrast zwischen ländlichem Raum und zeitgenössischer Kunst. Und so könnte es wohl auch keinen anderen Ort

Sie haben erst 12% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat