Lokales

Seit vier Wochen kümmert sich Katharina Buhr um ein junges Reh. Und das bedeutet für die Borgerin neben vielen schönen Momenten auch ziemlich viel Arbeit.

Ein Kitz im Ziegenstall

Die Pflege eines Rehkitz ist ein Vollzeitjob: Alle vier Stunden füttert Katharina Buhr ihr Ziehkind - auch nachts muss sie raus und zu Lieschen in den Stall. Foto: Hachmeister
Die Pflege eines Rehkitz ist ein Vollzeitjob: Alle vier Stunden füttert Katharina Buhr ihr Ziehkind - auch nachts muss sie raus und zu Lieschen in den Stall. Foto: Hachmeister
BORG - 24. Juli 2022 - 17:00 UHR - VON ALESSA HACHMEISTER

“Gegen 16 Uhr bekommt Lieschen immer Hunger, jetzt bereite ich schon mal alles vor, um sie gleich zu füttern”, erklärt Katharina Buhr, während sie eine Karaffe gefüllt mit Milch aus dem Kühlschrank nimmt. Routiniert gießt sie die weiße

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung