Lokales

/lokales/ein-kleiner-schatz-direkt-vor-der-haustuer_10_111721105-21-.html/ / 1

Morgen Führung in Dorfmark: “Schlüsselblumen und Orchideen - ein Kleinod in der Ortsmitte”

Ein kleiner “Schatz” direkt vor der Haustür

Kleinod in der Ortsmitte: Der Bürgerpark in Dorfmark. red
Kleinod in der Ortsmitte: Der Bürgerpark in Dorfmark. red
DORFMARK - 31. Mai 2019 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

“Schlüsselblumen und Orchideen - ein Kleinod in der Ortsmitte”: Unter dieser Überschrift steht eine Führung durch den Bürgerpark Dorfmark auf dem Programm. Am morgigen Sonnabend, 1. Juni, von 14 bis etwa 15 Uhr, übernehmen Harald Dexheimer (NABU) und Arne Hilbich (Initiative Biosphärengebiet Hohe Heidmark) die Leitung des Rundgangs. Treffpunkt ist am Kriegerdenkmal, Hauptstraße (zwischen Eisdiele und Kaufhaus Ranck).

Wer in Dorfmark lebt, hat es gut: Wo sonst kann man mit einem kleinen Spaziergang direkt vor der Haustür ein herausragendes Naturparadies erkunden? Der Bürgerpark hat sich zu einem botanischen Kleinod entwickelt. Ehemals artenarme Rasenflächen sind mittlerweile artenreiche Feuchtwiesen mit zum Teil im Landkreis einzigartigen Pflanzenarten wie dem Sumpf-Läusekraut geworden. Auch kommen dort Orchideen, Schlüsselblumen und weitere bedrohte Pflanzenarten vor.

Dies ist auch der sachgerechten Pflege durch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes zu verdanken. Der Bürgerpark ist damit ein Paradebeispiel für eine mögliche Pflegezone in einem zukünftigen UNESCO- Biosphärengebiet, finden die Gastgeber.

Einigen Dorfmarkern ist der Bürgerpark allerdings zu “ungepflegt”. Die gemeinsame Führung von Initiative Biosphärengebiet Hohe Heidmark und NABU Bad Fallingbostel will dort ansetzen und zeigen, welch wertvoller Lebensraum sich in der Ortsmitte befindet - die auf den ersten Blick ungepflegten Flächen bieten bei genauerem Hinsehen eine Fülle von Arten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.