Lokales

“Fridays for Future”-Demonstrationen in Zeiten von Versammlungsverboten und Kontaktbeschränkungen: Junge Menschen werden kreativ

Ein Netzstreik gegen den Klimawandel

Mit bunten Plakaten und als große Gruppe: Die für den heutigen Freitag geplante “Fridays for Future”-Demonstration, kann aufgrund der Corona-Krise nicht wie gewohnt stattfinden.
Mit bunten Plakaten und als große Gruppe: Die für den heutigen Freitag geplante “Fridays for Future”-Demonstration, kann aufgrund der Corona-Krise nicht wie gewohnt stattfinden.
WALSRODE - 24. April 2020 - 07:00 UHR - VON ALESSA HACHMEISTER

Die Corona-Krise wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, beeinflusst Wirtschaft, Arbeit und Privates. Und auch der globale Klimastreik, bei dem FFF-Anhänger auf der ganzen Welt für eine nachhaltige Klimapolitik demonstrieren, kann nicht in die Tat umgesetzt werden. Doch die Schülerinnen und Schüler engagieren sich trotzdem.Unzählige Schülerinnen und

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat