Lokales

/lokales/ein-weiteres-testzentrum_10_111957332-21-.html/ / 1

DRK eröffnet Anlaufstelle in Soltau

Ein weiteres Testzentrum

Weiteres Testzentrum ab Dienstag, 24. November, ab 9 Uhr, im Katastrophenschutzzentrum, Harburger Straße 77. Symbolfoto: pixabay
Weiteres Testzentrum ab Dienstag, 24. November, ab 9 Uhr, im Katastrophenschutzzentrum, Harburger Straße 77. Symbolfoto: pixabay
SOLTAU - 23. November 2020 - 12:43 UHR - VON REDAKTION

Die Nachfrage nach Corona-Tests ist im Heidekreis nach wie vor hoch. Ergänzend zum Testzentrum des DRK Kreisverbandes Fallingbostel in Schneeheide geht ein weiteres Testzentrum des DRK Kreisverbandes Soltau am Dienstag, 24. November, ab 9 Uhr, im Katastrophenschutzzentrum, Harburger Straße 77, an den Start. Die Anfahrt erfolgt über die Straße Ebsmoor und ist entsprechend ausgeschildert.

Wer wird getestet?

Der Betrieb des Testzentrums in Soltau ist wie auch in Schneeheide zunächst bis zum 31. Dezember geplant. Vorab muss ein Termin vereinbart werden, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter (05191) 977082. Berechtigt sind Personen mit Kontakt zu positiven SARS-CoV-2-Fällen (Kategorie 1). Dazu stellt das Gesundheitsamt eine Berechtigung aus. Weiter gehören Personen dazu, die laut ihrer Corona-Warn-App einen Kontakt hatten und mit einer roten Warnung alarmiert wurden. In diesem Fall reicht die Vorlage eines Bildschirmbildes (Screenshot) aus. Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind ebenfalls berechtigt (Nachweis: Flugticket). Alle Personen werden gebeten, pünktlich zu sein und ein gültiges Ausweisdokument mitzubringen. Das Ergebnis des Tests wird postalisch, per E-Mail oder Telefon übermittelt.

Bürgertelefon

Fragen zum Coronavirus können zudem ans Bürgertelefon des Heidekreises gerichtet werden, montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter 0800/8181600.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.